2005 – Gerald Fiebig

Fiebig, Gerald

geb. 1973, wohnt in Augsburg. Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft in Augsburg und Brighton. Heute Buchredakteur, Betreiber des Musikfanzines und Labels www.gebrauchtemusik.de, Mitglied der Hausmusikgruppe Jesus Jackson und die grenzlandreiter, Geräuschkomponist und Lyriker.

Gedicht

raufaser

seit drei tagen
streiche ich
die neue wohnung

die zeitung von heute
nehme ich mit
als unterlage

es schneit

übermorgen werden
die wände weiß sein
wie der schnee im park

die zeitung von heute
der schnee der morgen
von gestern sein wird

ich streiche

die farbe von heute
die zeitung von gestern
die wohnung von morgen

streiche ich

weiß

Auszeichnungen / Förderungen

2004

  • Preis der Literaturzeitschrift TORSO für Texte über Musik, Kompositionspreis des Sound-Art-Net-Work und Kunstförderpreis der Stadt Augsburg in der Sparte Literatur.
    www.geraldfiebig.net

2002

  • Nominierung für den Dresdner Lyrikpreis.

1995

  • Kunstförderpreis der Stadt Augsburg in der Sparte Literatur als Mitglied der Redaktion der Literaturzeitschrift Zeitriss.

Veröffentlichungen / Publikationen

2005

  • geräuschpegel, Gedichte. (in Vorbereitung)
  • schall & rauch, CD mit vertonten Gedichten. (in Vorbereitung)

2004

  • zweistromland, Gedicht. (zusammen mit Ibrahim Kaya)

2003

  • Soundtracks, Erzählung.

2002

  • erinnerungen an die 90er jahre, Gedichte.
  • normalzeit, Gedichte.
  • tracks & blauer dunst, Sprech-CD.

1998

  • rauschangriff, Gedichte & Remixes. (vergriffen)

1996

  • kriechstrom, Gedichte.