2015 – Sibylla Vričić Hausmann

Vričić Hausmann, Sibylla

geb. 1979 in Wolfsburg. Studierte Literatur, Sprache und Philosophie in Münster und Berlin. Sie war zwei Jahre als Stipendiatin an einem Theater in Mostar, Bosnien und Herzegowina, tätig. Lebte dort bis 2012, seitdem in Leipzig. Aktuell Studium am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

Gedicht

autos II

die schönheit der autos
das glänzende blech im sommer geruch
nach plastik und staubigen polstern im winter
das warten bis der motor warmläuft glieder auftaut
fällt der kopf dann seitlich und bewegt sich mit den
außenwänden sehe ich den frost auf feldern die
sich übersichtlich heben senken glaziale serien
und endlosschleifen nichts tröstet so wie mich
die fortbewegung schaukelt möchte nicht
erwachen oder wachsen oder warum
kann ich nicht im wagen bleiben

Auszeichnungen / Förderungen

2013

  • 2. Platz Feldkircher Lyrikpreis 2013

Veröffentlichungen / Publikationen

2014

  • Gedichte in: HAB DEN DER DIE DAS. Der Königin der Poesie. Friederike Mayröcker zum 90. Geburtstag, Edition Art Science, 2014.

2013

  • Lyrik der Gegenwart. Feldkircher Lyrikpreis 2013.
  • Edition Art Science, 2013.

2012

  • Sand in den Schuhen Kommender. Gertrud Kolmars Werk im Dialog. Wallstein Verlag, 2012.

2011

  • Herausgabe: Invent|tura. Zeitgenössische Kunst und Literatur aus Bosnien und Herzegowina (zus. m. Karin Rolle), 2011.

2010

  • THIS PLACE IS OUR ZOOLOGICAL GARDEN NOW. Anthologie zum Poesiefestival Polip in Priština, 2010.

2009

  • Dulzinea, 2009.
  • Wiss. Aufsätze in: Weimarer Beiträge (Zur Lyrik um 2000), 2009.