2017 – Mario Osterland

Osterland, Mario

Studierte Germanistik, Komparatistik und Kunstgeschichte an der Universität Leipzig. Er kuratiert seit 2016 die unabhängige Lesereihe „In guter Nachbarschaft“ und ist Moderator der Literatursendung „Blaubart & Ginster“ im Radio OKJ.

Gedicht

ihr werdet nicht sehen wie schnell wir sind
nur ein Windstoß reißt eure Köpfe
der ahnbaren Richtung nach

auf der Bremse standen wir lang genug
suchten uns in der Natur und fanden
faulige Rehe an ausgeleckten Kanistern krepiert

horchten noch einmal genauer auf
das Autobahnrauschen die himmlischen
Starts auf überholungsbedürftigen Pisten

also brachen wir durch die überwucherte Mauer
scherten aus und begossen das Glück
das in langen Schlieren an uns vorbeizog

Preise

2005

  • Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen

2006

  • Preisträger des Jungen Literaturforums Hessen-Thüringen

Literarische Veröffentlichungen (Auswahl)

2016

  • all dies hier, Majestät, ist deins. Lyrik im Anthropozän – Herausgegeben von Anja Bayer und Daniela Seel (kookbooks, Berlin)
  • Mein durstiges Wort gegen die flüchtige Liebe. Lyrikanthologie – Herausgegeben von Dinçer Güçeyter (Elif Verlag, Nettetal)
  • mosaik 17 (Salzburg)

2015

  • Jahrbuch der Lyrik 2015 – Herausgegeben von Christoph Buchwald und Nora Gomringer (DVA, München)

2014

  • In Paris. Prosagedichte, parasitenpresse, Köln
  • Kurzgeschichte „Miasma“ in Kritische Ausgabe #27 (Verein der Freunde und Förderer der Zeitschrift »Kritische Ausgabe« e. V., Bonn)
  • „Doomed from the start – Nine Inch Nails' Konzeptalbum Year Zero als apokalyptische Erzählung“ in Kritische Ausgabe #26 (Verein der Freunde und Förderer der Zeitschrift »Kritische Ausgabe« e. V., Bonn)