2019 – Ann Kathrin Ast Lesung anhören
  • Lesung Ann-Kathrin Ast (06:54)

Ast, Ann Kathrin

1986 in Speyer geboren, lebt in Stuttgart. Nach einem Violoncellostudium an der Musikhochschule Mannheim, Besuch der Darmstädter Textwerkstatt und einem Master in mündlicher Kommunikation und Rhetorik an der Universität Regensburg schreibt sie Lyrik, Prosa und Szenisches. Texte von ihr sind in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht, ins Französische und Türkische übersetzt. Lesungen in Deutschland, Österreich, Frankreich, Luxemburg, Belgien und der Türkei. Sie arbeitet als Literaturvermittlerin für das Lyrikkabinett München.

www.annkathrinast.eu

Gedicht

Aus dem Zyklus (vibrieren in dem wir

extension 

ast ann katrin gedicht 2019

Auszeichnungen

2017

  • Hilde Zach-Literaturstipendium der Stadt Innsbruck
  • Arbeitsstipendium der österreichischen Bundesregierung
  • Arbeitsstipendium des Landes Tirol
  • Landeskind-Stipendium für das Künstlerhaus Edenkoben
  • Stipendiatin der Jürgen Ponto-Stiftung

2016

  • Arbeitsstipendium der österreichischen Bundesregierung
  • USA-Reisestipendium der österreichischen Bundesregierung
  • Stipendiatin des europäischen Printemps poétique transfrontalier (Schreibaufenthalt und Lesereise durch fünf Länder)

2014

  • Arbeitsstipendium der Landeshauptstadt Saarbrücken
  • Stipendiatin des Goethe-Instituts Istanbul

2010

  • Arbeitsstipendium des Förderkreises deutscher Schriftsteller

Veröffentlichungen / Publikationen

2017

  • 25. open mike: Wettbewerb für junge Literatur. Die 20 Finaltexte, München: Allitera, November 2017

2016

  • elf nach elf. reimfrei. Gedichte, München: Allitera Verlag, Sommer 2016

2015

  • Lyrik von Jetzt 3, Göttingen: Wallstein Verlag, Herbst 2015
  • Die Signatur deiner Augen. Junge Lyrik aus Deutschland und der Türkei, Wiesbaden: Luxbooks, Juli 2015
  • Gegend Entwürfe. Lesebuch für Literatur aus Rheinland-Pfalz, Wiesbaden: Luxbooks, 2015

2014

  • Kasinostraße 3. 15 Jahre Darmstädter Textwerkstatt, Leipzig: Poetenladen Verlag, Januar 2014

2013

  • außer.dem, Literaturzeitschrift, Heft 20, München: Herbst 2013

2011

  • Literarischer März 17, Frankfurt a.M.: Brandes & Apsel, September 2011
  • blumenfresser, Literaturmagazin, Nürnberg: 2011
  • Stoffmuster, Karlsruhe: Lindemanns Bibliothek, März 2011

2010

  • Im Rampenlicht verborgen. Jahrbuch für Literatur 16, Frankfurt a.M.: Brandes & Apsel, September 2010
  • Zeichen & Wunder, Literaturzeitschrift, Mainz: Juni 2010
  • MDR-Literaturwettbewerb 2010. Die besten Geschichten, Berlin: rotbuch Verlag, März 2010