Bewerbung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt lädt junge Autorinnen und Autoren ein, sich zur Teilnahme am Literarischen März 2023 zu bewerben.

Im Rahmen dieses bedeutendsten Nachwuchswettbewerbs deutschsprachiger Lyrik werden der Leonce-und-Lena-Preis (8.000 €) und die Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise (insgesamt 8.000 €) vergeben.

Bewerben können sich deutschsprachige Autorinnen und Autoren, die nicht vor 1987 geboren sind, mit bis zu 12 Gedichten (in einer pdf-Datei), die zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht in Buchform in einem Verlag erschienen sind.
Das Lektorat entscheidet unter Ausschluss des Rechtsweges über die Auswahl der Bewerber.

Wettbewerb mit öffentlichen Lesungen der ausgewählten Autorinnen und Autoren
17. und 18. März 2023, in der Centralstation Darmstadt

Preisverleihung
18. März 2023

Bewerbungsschluss ist der 15. September 2022.

Angaben zur Person

Geburtsdatum muss 1987 oder später sein

Datei hier ablegen oder Ihr Gerät durchsuchen

Ihr Browser unterstützt keine HTML5-Uploads. Bitte aktualisieren sie ihren Browser.

Biographie bitte auf 1 DIN A4 Seite
Erlaubte Dateitypen: pdf
Maximale Dateigröße: 10 MB

Publikationen / Preise

Bitte jeweils mit Erscheinungsdatum und Verlag angeben

Datei hier ablegen oder Ihr Gerät durchsuchen

Ihr Browser unterstützt keine HTML5-Uploads. Bitte aktualisieren sie ihren Browser.

Erlaubte Dateitypen: pdf
Maximale Dateigröße: 10 MB

Gedicht Einreichungen

Bitte laden sie mindestens 1, maximal 12 unveröffentlichte Gedichte gesammelt in einer PDF-Datei hoch, die Sie zum Wettbewerb einreichen wollen.

Datei hier ablegen oder Ihr Gerät durchsuchen

Ihr Browser unterstützt keine HTML5-Uploads. Bitte aktualisieren sie ihren Browser.

Erlaubte Dateitypen: pdf
Maximale Dateigröße: 10 MB

Woher kennen Sie den Literarischen März?

z.B. Internetseite oder Zeitung / Zeitschrift
Bitte Zeichenfolge eingeben