Datenschutz

Datenschutzerklärung gemäß Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union (EU DS-GVO)

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Seit 25.05.2018 ist die EU DS-GVO in Kraft. Diese bewirkt eine ausdrückliche Stärkung Ihrer Rechte gegenüber allen Stellen, die Ihre Daten verarbeiten - also auch gegenüber dem Kulturamt der Wissenschaftsstadt Darmstadt.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Für die Bewerber am Lyrik-Wettbewerb haben wir noch zusätzliche Informationen im Abschnitt „Bewerbungsformular“ aufgeführt.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Kontakt

Verantwortliche Stelle
Kulturamt
Frankfurter Straße 71
64293 Darmstadt
Email: kulturamt@darmstadt.de

Datenschutzbeauftragte der Wissenschaftsstadt Darmstadt
Frankfurter Str. 71
64289 Darmstadt
Telefon: 06151 / 13-2402
Fax: 06151 / 13-3428
Email: datenschutz@darmstadt.de

Die für die Wissenschaftsstadt Darmstadt zuständige Aufsichtsbehörde
Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Email: poststelle@datenschutz.hessen.de

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

1. Name der abgerufenen Datei
2. Datum und Uhrzeit des Abrufs
3. Übertragene Datenmenge
4. Meldung, ob der Abruf erfolgreich war oder nicht
5. Verwendetes Betriebssystem
6. IP-Adresse des Endgerätes, von dem die Abfrage abgeschickt wurde
7. Verwendeter Web-Browser
8. Wenn der Abruf durch Klicken eines Links erfolgt, die Adresse der Seite, wo der Link steht (sogenannter HTTP-Referrer)

Diese Daten sind nicht bestimmte Personen zuordenbar. Personenbezogene Nutzerprofile können damit nicht gebildet werden. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Alle so gespeicherten Nutzungsdaten werden spätestens nach 90 Tagen gelöscht.

Die Speicherung dient der Gewährleistung der Betriebssicherheit. Wir können damit feststellen, ob und wenn ja wo, in ihrem Angebot Fehler auftreten und entsprechend reagieren.

Wir behalten uns vor, diese Daten zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben das Recht auf Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, das Berichtigen unrichtiger Angaben und die Löschung nicht mehr erforderlicher Daten. Zudem können Sie eine freiwillig erteilte Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten widerrufen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Bewerbungsformular

Bei der Bewerbung zum Literarischer März über das auf dieser Website bereit gestellte Online Formular werden personenbezogene Daten nach den Bestimmungen des Telemediengesetzes dann erhoben, gespeichert und verwendet, wenn die/der Nutzer/in sein Einverständnis dazu erklärt hat. Die Einwilligung wird protokolliert.

Im Rahmen der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erheben, speichern, verarbeiten und nutzen wir folgende personenbezogene Daten:

- Name, Vorname
- Geburtsdatum
- Anschrift
- Telefonnummer
- Email-Adresse

Die Erhebung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung lediglich zum Zwecke des Bewerbungsverfahrens. Eine Speicherung und Verwendung für andere Zwecke findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt. Informationen über Sie geben wir nur weiter, wenn gesetzliche Bestimmungen dies verlangen oder Sie eingewilligt haben.

Die personenbezogenen Daten werden wie folgt gespeichert:

- Daten der nicht Ausgewählten werden nach dem Auswahlverfahren gelöscht.
- Daten der Ausgewählten werden für die Dauer des Bewerbungsverfahrens gespeichert.

Mit der Teilnahme am Bewerbungsverfahren erklären Sie sich mit der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten, wie oben beschrieben, einverstanden.

Die Einwilligung zur Erhebung Ihrer personenbezogener Daten können Sie jederzeit per Email an kulturamt@darmstadt.de widerrufen.