Preisverleihung

 

Zum 19. Mal fand am 20. und 21. März 2015 der "Literarische März" in Darmstadt statt. In öffentlichen Lesungen traten die aus insgesamt 458 angenommenen Bewerbungen von den Lektoren Fritz Deppert, Christian Döring und Hanne F. Juritz ausgewählten 11 Autorinnen und Autoren Konstantin Ames, Carolin Callies, Mara-Daria Cojocaru, Özlem Özgül Dündar, Irmgard Fuchs, Anja Kampmann, David Krause, Rike Scheffler, Walter Fabian Schmid, Sibylla Vričić Hausmann und Levin Westermann zu diesem bedeutenden Nachwuchswettbewerb deutschsprachiger Lyrik um den mit 8.000 € dotierten Leonce-und-Lena-Preis sowie die Wolfgang-Weyrauch-Förderpreise in Höhe von insgesamt 8.000 € an.

 

Lyrik im Dialog, Jury und Moderation

 

Die Gesprächsrunde „Lyrik im Dialog“ bestand aus Heinrich Detering und Monika Rinck. Der Jury gehörten Sibylle Cramer, Kurt Drawert, Norbert Hummelt, Jan Koneffke und Marion Poschmann an. Es moderierte Insa Wilke.

Diskussionsrunde: Monika Rinck und Heinrich Detering

Diskussionsrunde: Monika Rinck und Heinrich Detering
Foto: Jürgen Hartmann

Jury des Literarischen März 2015

Jury. Von links: Norbert Hummelt, Sibylle Cramer, Marion Poschmann, Insa Wilke, Kurt Drawert, Jan Koneffke
Foto: Christel Steigenberger

 

Präsentation der Preisträger in Berlin und München

 

Im Rahmen der Kooperation mit der Literaturwerkstatt Berlin werden die Preisträger in Lesungen am 25. März 2015 in Berlin vorgestellt und auf der audiovisuellen Lyrik-Plattform www.lyrikline.org präsentiert.
Unser weiterer Kooperationspartner, das Lyrik Kabinett in München, veranstaltet mit den Preisträgern einen Leseabend in München am 26. März 2015.

 

Bekanntgabe der Juryentscheidung und Preisverleihung
durch Oberbürgermeister Jochen Partsch

 

Der Leonce-und-Lena-Preis 2015 ging an David Krause.

Preisträger Literarischer März 2015

von links: Özlem Özgül Dündar, David Krause, Anja Kampmann und
Oberbürgermeister Jochen Partsch
Foto: Jürgen Hartmann

Preisträger Literarischer März 2015

Foto: Christel Steigenberger